Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Psychisch kranker Mann wütet in der Neustadt und auf dem Dom
Lokales Brandenburg/Havel

Psychisch kranker Mann wütet in der Neustadt und auf dem Dom

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 19.04.2021
Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Ein 26-Jähriger wütete sich am Sonntagnachmittag durch Brandenburg an der Havel. Der Mann warf zunächst gegen 14 Uhr Gegenstände aus dem Fenster einer Mietwohnung in der Großen Gartenstraße. Wie die Polizei mitteilte, fuhr sie zum Ort des Geschehens und fand dort bei dem Mann eine Softair-Pistole. Diese hatte er offenbar so umgebaut, dass ein Verstoß gegen das Waffengesetz vorliegt. Nur wenig später, gegen 16.45 Uhr, fiel der Mann erneut auf. Diesmal wurde er dabei beobachtet, als er mehrere am Dom abgestellte Motorräder umstieß. Wieder wurde die Polizei alarmiert. Die angerückten Beamten fanden den Mann ganz in der Nähe. Laut Polizeibericht vom Montag befand er sich „scheinbar in einem psychischen Ausnahmezustand“. Die Polizisten riefen den Rettungsdienst, der den jungen Mann „auf freiwilliger Basis“ ins Asklepios-Klinikum brachte.

Von Philip Rißling