Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Verletzter Radler fährt weiter
Lokales Brandenburg/Havel Verletzter Radler fährt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 31.07.2019
Verkehrsunfall mit einem Verletzten und Sachschaden in Brandenburg an der Havel. Quelle: dpa
Brandenburg/H

Ein Autofahrer und ein Radfahrer sind am Mittwoch um 8.15 Uhr in der Johann-Sebastian-Bach-Straße auf dem Görden in Brandenburg zusammengestoßen. Dabei erlitt der Radfahrer Verletzungen. Trotzdem gab er an, weiterfahren zu wollen, und fuhr tatsächlich davon. Der Renaultfahrer alarmierte die Polzei. Die ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Autofahrer und wegen Unfallflucht gegen den Radfahrer. Am Auto entstand ein Sachschaden von 500 Euro.

Von MAZonline

Nabu-Ferienkinder in Schenkenberg haben während ihres Camps zugeschaut, wie die Naturschützer 322 Vögel möglichst behutsam einfingen für die Beringung. Auch auf „Lichtfang“ gingen die Jungen und Mädchen.

31.07.2019

Zum Schulstart am Montag hält die Polizei auch die Guten an. Wer alles richtig macht, wird gelobt. Wer rücksichtslos fährt, wird ermahnt oder verwarnt. Was wichtig ist für Schulkinder, erklärt Polizistin Peggy Wölk.

31.07.2019

8,3 Prozent Arbeitslosigkeit. Das ist die offizielle Quote im Juli, welche die Arbeitsagentur für Brandenburg/Havel bekannt gegeben hat. Der leichte Anstieg beunruhigt die Behörde nicht. Denn er ist zu erklären.

02.08.2019