Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Routinekontrollen: 29 alkoholisierte Fahrer im Juni erwischt
Lokales Brandenburg/Havel Routinekontrollen: 29 alkoholisierte Fahrer im Juni erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 02.07.2019
Brandenburg/H

Polizeibeamte aus der Inspektion Brandenburg haben im Juni bei 29 Verkehrsteilnehmern durch einen Atemalkoholtest festgestellt, dass diese mit einem Wert über dem gesetzlichen Limit unterwegs waren. Die Auto- und Fahrradfahrer fielen bei Routinekontrollen auf, waren also nicht in Unfälle verwickelt.

Trotzdem müssen die erwischten Fahrer mit Konsequenzen rechnen. Je nach festgestelltem Promillewert reichen die Strafen von Bußgeldern und Punkten in der Verkehrssünderkartei bis hin zum Führerscheinentzug.

Von MAZ

Die Geschichte vom angeblichen Raubüberfall in der Walzwerksiedlung enthielt Widersprüche. In denen verfing sich die junge Frau bei ihrer Vernehmung. Die Kripo-Beamten hakten nach. Da gestand sie die Täuschung.

02.07.2019

Lasst den Mann doch machen. Die DDR-Fahne hat heute nichts mehr zu suchen. Die über der Gartensparte Helgoland wehende Flagge stößt auf Ablehnung und Sympathie. Eine Auswahl aus dem Netz.

02.07.2019

Politiker haben dort gestritten. Paare wurden dort getraut. Die Sparkasse war fürs Geld da. Inzwischen hat das frühere Rathaus von Kirchmöser zwölf moderne Wohnungen. Der Hausherr schildert die Verwandlung.

02.07.2019