Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Historiker im Sachsenhausen-Prozess: KZ-Wachmann Josef S. war am Massenmord beteiligt
Lokales Brandenburg/Havel

Sachsenhausen-Prozess: KZ-Wachmann Josef S. war am Massenmord beteiligt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 06.01.2022
Massenmörder unter sich. Otto Moll (links neben dem breitbeinig posierenden Auschwitz-Lagerkommandant Rudolf Höß) war im Januar nach Sachsenhausen zurückgekehrt, um dort und in Ravensbrück Tausende Menschen umzubringen. Das passierte in den letzten Wochen, in denen Josef S. noch im KZ Sachsenhausen diente und in nicht näher bekanntem Umfang an den Morden beteiligt gewesen sein muss. Das Foto zeigt SS-Offiziere im Juli 1944 beim Singen in Solahütte bei Auschwitz. Auch KZ-Arzt Josef Mengele (links neben dem Akkordeonspieler) hat da eine Pause vom Morden eingelegt.
Massenmörder unter sich. Otto Moll (links neben dem breitbeinig posierenden Auschwitz-Lagerkommandant Rudolf Höß) war im Januar nach Sachsenhausen zurückgekehrt, um dort und in Ravensbrück Tausende Menschen umzubringen. Das passierte in den letzten Wochen, in denen Josef S. noch im KZ Sachsenhausen diente und in nicht näher bekanntem Umfang an den Morden beteiligt gewesen sein muss. Das Foto zeigt SS-Offiziere im Juli 1944 beim Singen in Solahütte bei Auschwitz. Auch KZ-Arzt Josef Mengele (links neben dem Akkordeonspieler) hat da eine Pause vom Morden eingelegt. Quelle: AP/U.S. Holocaust Memorial Museum
Brandenburg/H