Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Schilder-Diebstahl endet mit Verhaftung
Lokales Brandenburg/Havel

Schilderklau führt zu Festnahme gesuchter Frau in Brandenburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 13.09.2020
Ein Anrufer meldete Sonntagnacht den Diebstahl eines Straßenschildes in Brandenburg (Symbolfoto). Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Mehrere junge Leute haben am Sonntag gegen 1.30 Uhr ein Straßenschild und Warnbaken von der Rathenower Landstraße gestohlen. Weil Zeugen die Polizei alarmierten, kamen die Beamte auch auf die Spur einer Frau, die an der Tat beteiligt war. Die Polizei suchte bereits per Haftbefehl nach der Brandenburgerin, weil diese bei einer Strafverhandlung trotz Ladung nicht erschienen war.

Die Gruppe von 17- bis 22-Jährigen stieg in einen Linienbus, an der Haltestelle Rotdornweg stieg die Gruppe bis auf einen Jugendlichen aus. Die jungen Leute liefen Richtung Wilhelm-Busch-Schule. Bei einem der Jugendlichen entdeckte die Polizei später in der Wohnung das Verkehrsschild und die Warnbake. Die Überprüfung der Gruppe brachte zudem die vorläufige Festnahme der gesuchten jungen Frau.

Anzeige

Gegen die Mitglieder der Gruppe laufen nun Ermittlungen wegen Diebstahls.

Von MAZ