Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Schwelbrand verläuft glimpflich
Lokales Brandenburg/Havel Schwelbrand verläuft glimpflich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 24.11.2019
Einsatz von Polizei und Feuerwehr am Freitagabend in der Harlungerstraße in Brandenburg (Symbolfoto). Quelle: dpa
Brandenburg/H

In einer leerstehenden Wohnung in einem Mietshaus in der Harlungerstraße in Brandenburg ist am Freitagabend ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Ursache war ein Schwelbrand infolge von Renovierungsarbeiten am Fußboden. Nach Polizeiangaben hatten offenbar Funken eines Brenners auf die Holzdielen übergegriffen.

Ein Zeuge alarmierte die Feuerwehr. Die konnte den Brand rechtzeitig löschen. Das Haus ist weiter bewohnbar. Die Kripo hat ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet.

Von MAZonline

Fahrraddiebstahl, Drogenkonsum, Fahren mit Alkohol im Blut, aber ohne Führerschein: Diese Delikte haben drei Brandenburger begangen, die am Freitagabend durch die Max-Herm-Straße in Brandenburg fuhren. Pech für sie, dass dort gerade zwei Zivilpolizisten standen.

24.11.2019
Brielower Landstraße in Brandenburg - Die Mühsal an einer Wanderbaustelle

Holger Wander ist seit dem Sommer an der Brielower Landstraße im Einsatz an einer Wanderbaustelle, um das Erdreich neben der Fahrbahn abzutragen. Es ist eine mühselige und teils gefährliche Arbeit.

24.11.2019

Die MAZ lädt zu einer Zeitreise durch Brandenburg an der Havel ein. Die Familie des früheren Juweliers Schülers hat ein paar Schätze aus ihrem Fotoalbum geholt. Aktuelle Bilder zeigen, wie die Orte heute aussehen.

23.11.2019