Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Tschirchdamm: Betrunkener Ladendieb droht Personal Schläge an
Lokales Brandenburg/Havel

Tschirchdamm: Betrunkener Ladendieb droht Personal Schläge an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 27.05.2021
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel.
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Auf frischer Tat wurde am Mittwochabend ein Ladendieb in einem Geschäft am Tschirchdamm im Stadtteil Hohenstücken erwischt. Gegen 18.30 Uhr beobachteten Mitarbeiter den 34-Jährigen, als er nicht näher genanntes Diebesgut im Wert von 14 Euro einsteckte. Sie sprachen ihn an, worauf der laut Polizei bereits des Öfteren mit dem Gesetz in Konflikt Gekommene das Personal bedrohte und Schläge androhte. Hinzugerufene Polizisten baten den Mann zum Atemalkoholtest. Er pustete sich auf stattliche 2,56 Promille. Nun erwartet ihn ein Strafverfahren, Vorwurf: Diebstahl, Beleidigung, Bedrohung und Hausfriedensbruch.

Von Philip Rißling