Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Überschlag bei missglückter Autobahnabfahrt
Lokales Brandenburg/Havel Überschlag bei missglückter Autobahnabfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 09.07.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg an der Havel

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls auf der Autobahn A2 an der Anschlussstelle Brandenburg/Havel bildeten sich am Sonntagmorgen Staus. Ein Land Rover wollte gegen 8.20 Uhr in Brandenburg abfahren und stieß dabei mit einem Mercedes zusammen, der weiter in Richtung Magdeburg fuhr. Der Land Rover überschlug sich mehrfach und blieb auf der Autobahn liegen.

Der Mercedes prallte in die linke Leitplanke der Ausfahrt. Der Land-Rover-Fahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 31-jährige Mercedesfahrer wurde weniger schwer verletzt, kam aber ebenfalls ins Klinikum. Bei ihm wurde Alkoholgeruch wahrgenommen, ein Atemtest ergab 0,61 Promille.

Am Unfallort wurde ein durch die Staatsanwaltschaft beauftragter Sachverständiger eingesetzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Schadenshöhe wird mit etwa 60 000 Euro angegeben. Wer nicht im Stau stand, wurde über die Abfahrt Brandenburg geleitet.

Von Jürgen Lauterbach