Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Umjubelter Auftritt: Grammy-Preisträger lassen Dom aus allen Nähten platzen
Lokales Brandenburg/Havel Umjubelter Auftritt: Grammy-Preisträger lassen Dom aus allen Nähten platzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 11.07.2019
The San Francisco Boys Chorus füllten den Dom am Mittwoch zur Sommermusik und begeisterten die Zuhörer. Quelle: Rüdiger Böhme
Brandenburg/H

Mit diesem Ansturm hatte wohl niemand gerechnet: Beim Konzert des San Francisco Boys Chorus (SFBC) im Rahmen der Sommermusiken platzte der Dom in Brandenburg an der Havel aus allen Nähten. Etwa 500 Kulturbegeisterte zwängten sich am Mittwochabend in das historische Gebäude, um die angesehene amerikanische Knabengruppe zu sehen und vor allem zu hören.

Der preisgekrönte San Francisco Boys Chorus sang schon bei der Amtseinführung Barack Obamas. Beim Konzert des Chors stieß der Dom nun an seine Zuschauergrenzen.

Bereits vor Konzertbeginn waren Kirchenbänke und extra organisierte Stühle in den Gängen besetzt. Die Gäste, die keinen Platz bekamen, standen bis zur Eingangstür, die Konzertprogramme mussten nachgedruckt werden, um den Bedarf zu decken, denn mit dem SFBC hatte sich ein ganz besonderes musikalisches Ensemble angekündigt.

Schließlich erhielt der 1948 gegründete und international beachtete Chor aus dem amerikanischen Bundesstaat Kalifornien für seine musikalischen Leistungen den renommierten Musikpreis Grammy.

Seit 40 Jahren singende Botschafter

Ein weiterer Höhepunkt in der Geschichte der teilweise aus 200 Chorknaben bestehende Gesangsgruppe stellte ihr Auftritt 2009 bei der Präsidentschafts-Einweihungszeremonie Barack Obamas in Washington DC dar. Zudem ernennt der jeweils aktuelle Bürgermeister San Franciscos den SFBC seit vier Jahrzehnten zum offiziellen „Singenden Botschafter“ der kalifornischen Metropole.

Eine Ehrung, die nicht von ungefähr kommt. Im Dom stellte der Chor, dessen engagierte Mitglieder zwischen zehn und 13 Jahren alt sind, 90 Minuten lang seine herausragende Klangqualität und außergewöhnliche musikalische Fähigkeiten unter Beweis.

Gesang in Deutsch, Englisch und Latein

Neben amerikanischen Kirchenliedern wie dem christlichen Lobgesang „How can I keep from singing?“ oder dem bekannten Kanon „Carry Me Home“ glänzten die jungen Sänger auch mit Stücken von Johann Ludwig und Johann Sebastian Bach, welche sie in Deutsch vortrugen.

Dirigiert wurden die Knaben dabei von Ian Robertson, seit 1987 Chorleiter und Dirigent der San Francisco Opera, für die der aus Schottland stammende Robertson bisher über 350 Produktionen vorbereitete. Dieser entlockte seinen Sängern mit kleinen und großen Gesten gesangliche Höchstleistungen, die nicht nur glasklar, sondern auch außerordentlich exakt vorgetragen wurden.

Ein ganz besonderer Mädelsabend

„Die Synchronität ist extrem beeindruckend, da singt niemand außerhalb der Reihe“, zeigte sich unter anderem Konzertgängerin Johanna Horn beeindruckt, die einen besonderen Mädelsabend mit Schwiegermutter Marion Schölzel im Dom verbrachte. Der 28-jährigen Damsdorferin ist das Thema Kirchenmusik nicht unbekannt.

„Ich habe selber drei Jahre im Kirchenchor meines Heimatortes gesungen“, so Horn schmunzelnd. „Wir sind zwar auch in der Kirche und in Altenpflegeheimen aufgetreten, aber das war mehr so Nachmittagsbespaßung und ist natürlich nicht mit dem Knabenchor vergleichbar.“

Auch die Schwiegermutter, die aus der Gemeinde Kloster Lehnin in die Havelstadt kam, hatte ihren Spaß. „Mir haben vor allem die Amerikanischen Gesangsstücke gefallen, die sind einfach fröhlicher“, so Schölzel. Sie besuche zudem gerne die Sommermusiken in der Klosterkirche Lehnin.

Auch wenn die beiden den Konzertabend aufgrund der Gästefülle hinter einer Säule sitzend verbrachten, die den Blick auf den SFBC versperrte, so sind sie sich doch einig: „Wir würden auf jeden Fall noch einmal hingehen.“

Von Tobias Wagner

Immer wieder scheitert ein Küchenhelfer im Job. In einem griechischen Lokal in Treuenbrietzen verliert er seine Arbeit schon nach einem Tag. Zur Strafe legt er Feuer. In Brandenburg an der Havel steht er dafür nun vor Gericht.

11.07.2019

Schlagerstar Patrick Lindner singt vor mehr als 250 Fans in der Sankt-Annen-Galerie. Er steht seit 30 Jahren auf der Bühne, feiert sein Jubiläum und lobt die Stimmung in der Havelstadt.

11.07.2019

Es begann mit einer Verkehrskontrolle: Polizisten entdeckten am Mittwochmorgen einen gestohlenen Mercedes auf der Autobahn 2 bei Netzen. Der Wagen hatte gefälschte Nummernschilder.

10.07.2019