Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Unbekannte brechen Firmen-Kombi auf
Lokales Brandenburg/Havel

Unbekannte brechen Firmen-Kombi auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 31.03.2021
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel.
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Bislang noch unbekannte Täter haben am Dienstagabend in Brandenburg an der Havel einen Firmenwagen aufgebrochen. Das Auto parkte in der Altstadt. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Demnach kamen die Täter zwischen 20.35 Uhr und 20.45 Uhr. Sie machten sich an dem Ford vom Typ Tourneo zu schaffen. Dieser stand in der Oldenburger Straße und gehört einem Unternehmen.

MAZ Havelpost

Der Newsletter für aktuelle Themen in der Stadt Brandenburg und dem Umland – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Täter „öffneten gewaltsam die Seitenscheibe“ des Autos, berichtet die Polizeihauptkommissarin Cornelia Hahn von der Inspektion in Brandenburg an der Havel.

Doch was dann geschah, gibt der Polizei Rätsel auf. Die Täter ließen nämlich plötzlich von dem Fahrzeug ab und machten sich aus dem Staub. Dabei sind sie offenbar gesehen worden. Sie „flüchteten unerkannt in einem sogenannten Kastenwagen vom Tatort“, berichtete die Polizeihauptkommissarin.

Die entstandene Schadenssumme ist noch unklar. Die Kripo ermittelt in dem Fall.

Von MAZ