Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Unbekannter belästigt Frau in Brandenburg an der Havel: Polizei sucht Zeugen
Lokales Brandenburg/Havel

Unbekannter belästigt Frau in Brandenburg an der Havel: Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 31.08.2020
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Ein Mann hat auf dem Nicolaiplatz in Brandenburg an der Havel offenbar eine Frau belästigt. Er setzte sich ungefragt neben sie auf eine Bank und sprach sie an. Währenddessen standen zwei Begleiter des Mannes daneben. Als ein Passant sah, dass der Frau die Situation offensichtlich unangenehm war, bat er den Mann, zu gehen. Daraufhin trat der Unbekannte auf den Passanten mehrmals ein. Dieser wurde dabei möglicherweise verletzt. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Demnach ereignete sich der Vorfall bereits am Montag, 24. August, gegen 15.40 Uhr. Es war also viel Verkehr auf dem Nicolaiplatz und in den angrenzenden Straßen. Die zwei Begleiter des mutmaßlichen Täters schauten derweil zu. Die drei Männer sollen dann in Richtung Magdeburger Straße geflohen sein.

Anzeige

Der angegriffene Passant lief in die Neuendorfer Straße. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen des Vorfalls.

Hinweise an die Polizei in Brandenburg an der Havel unter 03381/5600 oder unter www.polbb.eu/hinweis

Von MAZ