Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Mann belästigt Frauen am Brandenburger Hauptbahnhof
Lokales Brandenburg/Havel

Unbekannter hat am Brandenburger Hauptbahnhof Frauen belästigt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 30.09.2020
Am Brandenburger Hauptbahnhof soll ein unbekannter Mann eine Frau angesprochen und verfolgt haben. Möglich sind auch weitere Opfer. Quelle: Elfi Heua
Anzeige
Brandenburg/H

Die Polizei sucht nach einem etwa 1,85 Meter großen dunkelhäutigen Mann, der bereits am vorvergangenen Sonntag am Brandenburger Hauptbahnhof mehrere Frauen belästigt haben soll. Eine Zeugin brachte den Sachverhalt zur Anzeige. Sie und ihre Tochter waren von dem Mann gegen 12.45 Uhr angesprochen und in ein Geschäft verfolgt worden. Dort schritten andere Kunden und Passanten ein, sodass der Mann abließ, teilt die Polizei am Mittwoch mit.

Die Zeugin beobachtete nach, wie der sportlich wirkende und bunt gekleidete Mann kurze Zeit später eine weitere Frau ansprach. Die Polizei bittet nun weitere Zeugen, sich zu melden. „Wer wurde ebenfalls von dem Mann angesprochen oder kann sachdienliche Hinweise geben“, fragt Polizeioberkommissarin Cornelia Hahn vom Führungsdienst der Polizeiinspektion Brandenburg.

Anzeige

Hinweise nimmt die Polizei über www.polizei.brandenburg.de oder unter 03381/5600 entgegen.

Von MAZ

30.09.2020
30.09.2020
30.09.2020