Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Motorradfahrer bei Unfall verletzt – Verursacher flieht
Lokales Brandenburg/Havel Motorradfahrer bei Unfall verletzt – Verursacher flieht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 03.12.2019
Die Polizei ist am Montagabend in die Nähe von Wust ausgerückt (Symbolfoto). Quelle: dpa
Wust

Ein 19-jähriger Motorradfahrer ist am Montagabend auf der Bundesstraße 1 bei einem Unfall bei Wust leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher, ein unbekannter Autofahrer, beging Fahrerflucht. Der Autofahrer war gegen 18.55 Uhr in Richtung Potsdam unterwegs, hinter ihm fuhr der junge Mann. Nach Zeugenangaben wendete der Autofahrer plötzlich ohne auf den hinter ihn fahrenden Motorradfahrer zu achten. Dieser kollidierte mit dem Wagen und stürzte.

Der Autofahrer versprach dem Verletzten, auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums zu warten. Das jedoch tat er nicht, sondern flüchtete vom Unfallort.

Der 19-Jährige kam ins Krankenhaus. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Unfallfahrer.

Von MAZonline

Sie machen die Stadt lebens- und liebenswert: Am Montagabend konnten erneut engagierte Menschen Auszeichnungen entgegennehmen. Ihre ehrenamtlichen Einsätze sind dabei ganz vielfältig.

03.12.2019

Die Wildschweinplage hat auch die Stadt erreicht: Befallen sind etliche Kleingärten, aber auch öffentliche Flächen wie der Plauer Schlosspark. Die Kommune greift zu ungewöhnlichen Mitteln.

03.12.2019
Verkehr in Brandenburg an der Havel - Abgeschleppt wird in Brandenburg/Havel nur selten

Die städtische Ordnungsbehörde lässt am häufigsten Autos abschleppen, wenn sie eine Gefahr abwehren will. In Einzelfällen reagiert sie auch, wenn der Bürger um Hilfe ruft. Sehr oft passiert das aber nicht.

02.12.2019