Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Unter Drogen am Lenkrad: Polizei stoppt berauschten Skoda-Fahrer in Brandenburg/Havel
Lokales Brandenburg/Havel

Unter Drogen am Lenkrad: Polizei stoppt berauschten Skoda-Fahrer in Brandenburg/Havel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 12.07.2021
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel.
Die Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Im Drogenrausch: Mit illegalen Amphetaminen im Blut setzte sich ein Mann am Sonntagend in Brandenburg an der Havel hinter das Lenkrad eines Skoda und fuhr herum. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Polizisten stoppten den Wagen demnach kurz nach 23 Uhr in der Rathenower Landstraße im Stadtteil Görden. Weil der Fahrer bei der Verkehrskontrolle „Auffälligkeiten“ zeigte, ließen die Beamten den Mann einen Drogentest absolvieren. Der schlug positiv auf den vorherigen Konsum von verbotenen Amphetaminen an. Daraufhin musste der Skoda-Fahrer mit zur Wache kommen und eine Blutprobe abgeben.

Wie die Polizei weiter mitteilte, musste der Mann seinen Wagen stehen lassen. Er durfte nicht weiterfahren.

Von MAZ