Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Unterwegs mit 3,15 Promille: Polizei stoppt Fahrer in Neuschmerzke
Lokales Brandenburg/Havel

Unterwegs mit 3,15 Promille: Polizei stoppt Fahrer in Neuschmerzke

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 29.08.2021
Polizeibeamte stoppten einen alkoholisierten Autofahrer.
Polizeibeamte stoppten einen alkoholisierten Autofahrer. Quelle: dpa/Fabian Strauch
Anzeige
Brandenburg/Havel

Mit 3,15 Promile stoppte die Polizei den Fahrer eines polnischen VW Passat in Neuschmerzke. Der 39-Jährige war vorher mit seinem Wagen in der Berliner Straße unterwegs und so alkoholisiert, dass er sich mehrmals übergeben musste.

Die Polizeibeamten ordneten eine Blutprobe an, stellten seinen Autoschlüssel und Führerschein sicher. Gegen den Fahrer läuft jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Von MAZ