Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Vier Personen bei Unfall leicht verletzt
Lokales Brandenburg/Havel

Vier Personen bei Unfall in Brandenburg leicht verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 31.01.2021
In der Potsdamer Straße musste sich der Rettungsdienst um vier verletzte Personen kümmern.
In der Potsdamer Straße musste sich der Rettungsdienst um vier verletzte Personen kümmern. Quelle: Christian Schwier - stock.adobe.com
Anzeige
Brandenburg/H

Zu den schwereren und witterungsbedingten Unfällen am Wochenende im Stadtgebiet gehörte ein Vorfall in der Potsdamer Straße. Es passierte am Freitag, als eine stadteinwärts fahrende Fiat-Fahrerin in Höhe des Netto-Marktes verkehrsbedingt abbremsen musste. Doch sie hatte nicht die schneeglatte Fahrbahn einkalkuliert. So geriet sie nach links in den Gegenverkehr und stießt dort mit einem Skoda zusammen.

Autos wurden abgeschleppt

Durch die Kollision wurden insgesamt vier Personen leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie ins Klinikum. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird mit 30 000 Euro angegeben. Gegen die 21-jährige Unfallverursacherin führt die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Brandenburg die weiteren Ermittlungen

Von Frank Bürstenbinder