Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Vorfahrt genommen: Postbotin auf Fahrrad verunglückt
Lokales Brandenburg/Havel Vorfahrt genommen: Postbotin auf Fahrrad verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 26.11.2018
Beim Abbiegen in die Neuendorfer Straße hat eine 77-jährige Audi-Fahrerin einer Postfrau die Vorfahrt genommen. 
Beim Abbiegen in die Neuendorfer Straße hat eine 77-jährige Audi-Fahrerin einer Postfrau die Vorfahrt genommen.  Quelle: Frank Bürstenbinder
Anzeige
Brandenburg/H

Eine 21 Jahre alte Radfahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen am Nicolaiplatz leicht verletzt, bestätigt die Brandenburger Polizei. Die Postbotin war aus Richtung Magdeburger Straße unterwegs in Richtung Innenstadt. Die Ampel zeigte grün, als die Brandenburgerin die Neuendorfer Straße mit ihrem Fahrrad überqueren wollte.

Allerdings achtete eine 77 Jahre alte Audifahrerin aus Brandenburg/Havel nicht auf die Radlerin, als sie vom Nicolaiplatz rechts in die Neuendorfer Straße abbiegen wollte. Ihr Auto fuhr die Postbotin um, sodass sie Verletzungen davontrug. Sanitäter kümmerten sich um die verunglückte Frau.

Von Jürgen Lauterbach

26.11.2018
27.11.2018