Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Wie man eine Kapelle mit Seife und Talg nach Westen schob
Lokales Brandenburg/Havel Wie man eine Kapelle mit Seife und Talg nach Westen schob
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:11 07.11.2019
Blick in die Jacobstraße mit der „Verrückten Kapelle“ um 1915. Quelle: Sammlung Hesse
Brandenburg/H

Wenn Brandenburger von der verrückten Kapelle sprechen, ernten sie meist fragende Blicke. Von merkwürdigen Pastoren, seltsamen Begebenheiten in den Go...

Viele junge Menschen wollen Pilot, Ärztin, Feuerwehrmann oder Influencer werden. Bei Romy Duckstein ist das ganz anders: Sie absolviert eine Ausbildung als Gerichtsvollzieherin.

06.11.2019

Die Kampagne „30 Jahre Friedliche Revolution Brandenburg“ gewinnt den Deutschen Agenturpreis 2019. Grafikdesignerin Nicole Weber sagt der MAZ, warum sie das Projekt beeindruckt und was ihr bei der Gestaltung des Logos wichtig ist.

06.11.2019

Der Sachverhalt scheint klar. Ein 15 Jahre alter Junge aus Syrien ist am Dienstag in eine Wusterwitzer Imbissbude eingebrochen. Ein Richter hat nun zwar Haftbefehl gegen ihn erlassen, ihn aber außer Vollzug gesetzt.

06.11.2019