Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Zu viel Alkohol: Weiterfahrt untersagt
Lokales Brandenburg/Havel Zu viel Alkohol: Weiterfahrt untersagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 10.11.2019
Symbolbild. Quelle: MAZ-Archiv
Brandenburg/H

Sonntagfrüh kontrollierte die Polizei in der Watstraße in Brandenburg/Havel einen VW-Fahrer. Während der Kontrolle wurde Alkoholgeruch bei dem 24 Jahre alten Autofahrer festgestellt.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,77 Promille, berichtet die Polizei am Sonntag. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Er muss mit einem Ordnungswidrigkeitenverfahren rechnen, das die Polizei eingeleitet hat.

Von MAZ

Sehr lange kann der junge VW-Fahrer seinen Führerschein noch nicht haben. Der 19-jährige baute nicht nur einen Unfall in Hohenstücken. Er beging anschließend auch noch Fahrerflucht. Das nutzte nichts.

10.11.2019

Freund und Feind konnte er offenbar nicht mehr unterscheiden. Ein stark betrunkener Mann wurde am Samstagabend in Brandenburg/Havel durch Schläge verletzt. Das Opfer wehrte sich wenig später gegen die Polizei.

10.11.2019

Ulrich Reimkasten in der Kunsthalle Brennabor. Die Ausstellung „Palast auf Acker“ in der Kunsthalle Brennabor zeigt eine vielfältige und herausfordernde Kunst.

10.11.2019