Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Zwei Radfahrer stoßen zusammen: Fußgelenk bricht
Lokales Brandenburg/Havel Zwei Radfahrer stoßen zusammen: Fußgelenk bricht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 05.11.2019
Symbolbild. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Brandenburg/H

Am Montagnachmittag sind in der Einmündung der Magdeburger Landstraße zur Friedrich-Franz-Straße bei einem Verkehrsunfall zwei Radfahrer verunglückt.

Nach Darstellung der Polizei missachtete ein 16-Jähriger die Vorfahrt eines auf der Magdeburger Landstraße fahrenden 54 Jahre alten Radlers. Beide kamen bei dem Zusammenstoß zu Fall und verletzten sich.

Beide kommen ins Krankenhaus

Rettungskräfte kümmerten sich um die beiden Verletzten und brachten sie ins Krankenhaus. Während der 16-Jährige schon bald wieder entlassen werden konnte, musste der 54-Jährige wegen eines gebrochenen Fußgelenkes im Krankenhaus bleiben.

An den Fahrrädern entstand augenscheinlich kein Sachschaden.

Von MAZ

Zwei Männer haben am Montagabend einen Handyladen in Brandenburg/Havel überfallen. Sie raubten zwei Handys der Marke Apple. Die Mitarbeiterin wurde an die Seite geschubst. Sie blieb unverletzt.

05.11.2019

Die 16 Jahre alte Jasmin K. aus Brandenburg/Havel wird seit dem 132. September vermisst. Sie wurde zwischenzeitlich aber in Hohenstücken gesehen. Die Kripo bittet nun die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche.

06.11.2019

Eskalation im Jugendamt von Brandenburg/Havel. Ein 18-Jähriger wird so wütend, bedroht eine Mitarbeiterin mit dem Tod. Sein Vater rastet ebenfalls aus. Seine Wut richtet sich gegen einen Kollegen und die Tür.

05.11.2019