Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Zwei Verletzte bei Vorfahrt-Unfall
Lokales Brandenburg/Havel Zwei Verletzte bei Vorfahrt-Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 29.05.2020
Mit dem Rettungsdienst wurden die beiden Verletzten zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Am Freitagmorgen kam es gegen 6.30 Uhr im Kreuzungsbereich der Umgehungsstraße zur Bundesstraße 1 in Plaue zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Zuvor war ein 66 Jahre alter Skoda-Fahrer aus Richtung Ortsmitte, mit der Absicht unterwegs, auf die Bundesstraße 1 aufzufahren. Dabei übersah er offenbar einen aus Richtung Genthin kommenden, und stieß mit diesem im Kreuzungsbereich zusammen. Dabei wurden sowohl der Skoda-Fahrer, als auch die 34-jährige VW-Fahrerin leicht verletzt.

Zwei Stunden Sperrung

Rettungskräfte kümmerten sich umgehend um die Verletzten und brachten sie anschließend für weitere Untersuchungen in ein umliegendes Krankenhaus. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der Kreuzungsbereich teilweile komplett gesperrt bleiben. Erst gegen 8.30 Uhr war die Fahrbahn wieder beräumt und konnte freigegeben werden. Die beiden Fahrzeuge waren nicht weiter fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von mehr als 20.000 Euro.

Von MAZ

Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel - Radler-Crash im Gegenverkehr
29.05.2020
29.05.2020