Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Zwei neue Straßen auf der Scholle
Lokales Brandenburg/Havel Zwei neue Straßen auf der Scholle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 28.04.2019
Haselnusssträucher sind ortstypisch, daher der Name für die neue Straße. Quelle: Michael Hübner
Brandenburg/H

Zwei neue Straßen wird es künftig in Brandenburg/Havel geben. Sie dienen dazu, das „Wohngebiet Am Rehhagen/Eichhorstweg“zu erschließen. Sie sollen nach dem Vorschlag des Bürgerbeirats „Haselnussweg“ und „Wacholderweg“ heißen. Die Verwaltung hatte zuvor die Namensvorschläge „Neustädtischer Forst“ und „Am Kornfeld“ unterbreitet. Diese Benennungen lehnte der Bürgerbeirat jedoch ab.

Von Jürgen Lauterbach

Scheiben einer Haltestelle und der Schallschutzmauer in Hohenstücken sind zu Bruch gegangen. Drei Jugendliche sollen sie zerschlagen haben. Einer der Verdächtigen ist erst 13 Jahre alt.

28.04.2019

Er benutzte eine Schere als Waffe. Ein randalierender Fahrgast hat am Hauptbahnhof Brandenburg/Havel einen Straßenbahnfahrer verletzt. Der 24-Jährige aus Pakistan wollte fliehen. Das wurde verhindert.

28.04.2019

Frontalzusammenstoß mit zwei zum Glück nur leicht verletzten. Wegen des Unfalls war die B1 am Samstagabend etwa zwei Stunden lang gesperrt. Der Unfallverursacher hatte reichlich Alkohol getrunken.

28.04.2019