Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Cottbus Unbekannte treten auf zwei Obdachlose ein
Lokales Cottbus Unbekannte treten auf zwei Obdachlose ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 15.12.2019
+++ Symbolfoto +++ Am Freitagabend griffen zwei unbekannte Personen zwei Obdachlose in einer Bankfiliale an. Eines der Opfer wurde dabei mit einer Platzwunde am Kopf verletzt. Quelle: Henning Kaiser/dpa
Cottbus

Zwei Unbekannte sind in Cottbus auf zwei obdachlose Männer losgegangen. Zwei Täter hätten auf die beiden Männer in der Filiale eines Geldinstituts eingetreten und mit Fäusten auf sie eingeschlagen, berichtete die Polizei am Sonntag.

Zeugen hätten den Übergriff am späten Freitagabend durch die Scheibe der Filiale gesehen. Die Obdachlosen hätten dabei bereits am Boden gelegen. Ein Opfer erlitt nach Angaben der Beamten eine Platzwunde am Kopf. Als die Täter bemerkten, dass sie beobachtet wurden, seien sie geflüchtet. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Mehr Nachrichten aus Brandenburg lesen Sie hier

Von RND/dpa

Sollte das Kraftwerksgelände in Jänschwalde von Demonstranten gestürmt werden? Der Kraftwerksbetreiber Leag behauptet das. Die Aktivisten widersprechen dem nun.

01.12.2019

Die Kommunalwahl in Cottbus im Jahr 2014 ist ungültig, weil die Größe der Wahlkreise zu unterschiedlich war. Das hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg am Donnerstag entschieden.

14.11.2019

Auf der Autobahn 15 östlich von Cottbus kam es zu einem Wildunfall. Zwei Lastwagen und drei Autos fuhren in eine Wildschweinrotte. Sechs der Wildschweine wurden, nach Angaben der Feuerwehr, getötet.

09.11.2019