Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald The Voice Senior: Aus für Schulzendorfer
Lokales Dahme-Spreewald The Voice Senior: Aus für Schulzendorfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.01.2019
Steffen Martin hat es nicht ins Finale von „The Voice Senior“ geschafft. Quelle: Andre Kowalski/Sat.1
Schulzendorf

Am Ende hat es dann doch nicht gereicht für Steffen Martin. Der Schulzendorfer hat den Einzug ins Finale von „The Voice Senior“ knapp verpasst. Mit seiner Version des Madsen-Songs „Du schreibst Geschichte“ konnte der 64-Jährige die Jury nicht überzeugen. „Das war insgesamt ein sehr hohes Niveau“, sagt Martin nach seinem Show-Aus. „Da hätte es jeder ins Finale schaffen können. Ich hätte diese Entscheidung nicht treffen mögen“, fügt er hinzu.

Seine Coaches von The BossHoss entschieden sich letztendlich für die 68-jährige Opernsängerin Willi Stein und den 61-jährigen Altrocker Wolfgang Schorer. Martin freue sich für die Finalisten. Schließlich sei der Umgang unter den Kandidaten sehr kameradschaftlich und freundlich gewesen. Mit seinem eigenen Auftritt war der Schulzendorfer trotzdem zufrieden. „Ich hab’s mir später noch mal angehört und fand meine Performance gut“, sagt er. „Das Lied war zwar nicht meine erste Wahl, aber es muss ja auch zur Show passen.“

Schulzendorfer macht weiter Musik

Obwohl er es nicht ins Finale geschafft hat, sei er guter Dinge. „Unterm Strich war das einfach eine tolle Erfahrung“, sagt der 64-Jährige. Nach der aufregenden und stressigen Zeit bei „The Voice Senior“ von den Castings bis zu den Sing Offs hätte er sich ein bisschen Ruhe verdient. Doch an Ausruhen sei gar nicht zu denken. „Ich bin topfit, mache gerne Musik und werde mit meinen Bands weiterspielen“, sagt Martin. „Ich lass mich überraschen, was jetzt so kommt“, fügt er hinzu.

Seit April ist der Schulzendorfer in Teilrente und arbeitet nur noch gelegentlich als Sicherheitsberater. Da bleibt ihm immer noch genug Zeit, um sich seinen Bandprojekten zu widmen. Das Finale von „The Voice Senior“ am 4. Januar wolle er sich aber auf jeden Fall anschauen.

Von Hannah Rüdiger

Wunderbar ist die kurze Lebensgeschichte des im Wildpark Johannismühle geborenen, kleinen Simba. Das völlig entkräftete Auerochsen-Kalb wurde in der Wohnung der Chefin aufgepäppelt.

31.12.2018

Das Weihnachtsgeschäft ist nach dem Fest noch längst nicht vorbei: Im A10 Center bleibt es am Freitag nach Weihnachten voll. Die Kunden haben verschiedene Gründe für einen Besuch.

29.12.2018

Steffen Martin macht seit fast 40 Jahren Musik. In der Castingshow „The Voice Senior“ hatte er nun seinen großen Auftritt – und kam weiter. Am Sonntag könnte sich Martin für das Finale qualifizieren.

28.12.2018