Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Betrunkener Verletzter schlägt auf Rettungswagen ein
Lokales Dahme-Spreewald Betrunkener Verletzter schlägt auf Rettungswagen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 04.02.2020
Zur Sicherung gerichtsfester Beweise musste der Betrunkene eine Blutprobe abgeben.
Zur Sicherung gerichtsfester Beweise musste der Betrunkene eine Blutprobe abgeben. Quelle: JULIAN STÄHLE
Anzeige
Bestensee

Am Bahnhof Bestensee stürzte am Montagabend ein alkoholisierter Mann schwer und erlitt dabei Gesichtsverletzungen. Als der 24-Jährige jedoch medizinisch versorgt werden sollte, bedrohte er die beiden Rettungssanitäter mit Schlägen, so dass diese sich in den Wagen zurückziehen mussten. Der Betrunkene schlug stattdessen auf den Rettungswagen ein.

Polizeibeamte fesselten den Mann, um ihn anschließend zur ärztlichen Begutachtung ins Krankenhaus zu bringen. Bei einem Alkoholtest ermittelte man 2,73 Promille. Die Wunden konnten versorgt werden und der Mann wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen.

Von MAZonline