Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bestensee 59-Jähriger geschlagen und bestohlen
Lokales Dahme-Spreewald Bestensee 59-Jähriger geschlagen und bestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 27.12.2019
Die Polizei wurde per Notruf zu einem Imbiss gerufen. Quelle: DPA
Bestensee

Ein Mann (59) wurde am Donnerstagabend an einem Imbiss an der Zeesener Straße von Unbekannten verletzt. Eine Gruppe von fünf bis sechs Männern hatte dort lautstark nach einem 19-Jährigen gefragt. Da die Situation bedrohlich erschien, hatte der 59-Jährige die Polizei angerufen, daraufhin wurde er ins Gesicht geschlagen. Um weitere Notrufe zu verhindern, stahlen die Männer schließlich das Handy.

Von MAZonline

Der letzte Arbeitstag nach 25 Jahren an des Spitze des DRK in Teltow-Fläming ist kein leichter Tag. Mehr als 200 Gäste kamen, um Harald-Albert Swik zu verabschieden – und um ihm diesen schweren Tag zu verschönern.

20.12.2019

In der Gemeinde Bestensee gibt es viele, die sich für andere einsetzen. 26 von ihnen wurden nun ganz offiziell gedankt.

09.12.2019
Schönefeld Dahmeland-Fläming - Die Bahn baut

Auf den Bahnstrecken in der Region wird wieder gebaut. Betroffen sind vor allem die S-Bahnen von und nach Schönefeld.

05.12.2019