Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bestensee Unfallfahrer pustet sich auf 1,89 Promille
Lokales Dahme-Spreewald Bestensee Unfallfahrer pustet sich auf 1,89 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 29.07.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Bestensee

Am Samstagmorgen verlor ein 38 Jahre alter Peugeot-Fahrer auf der Karl-Liebknecht-Straße in Bestensee die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kollidierte mit dem Wagen mit einem Zaun und einem Leitpfosten und setzte seine Fahrt im Anschluss fort.

Polizisten stoppten das Fahrzeug wenig später. Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer ergab 1,89 Promille. Zudem hatte er keine Fahrerlaubnis. Jetzt muss er sich wegen Verkehrsunfallflucht, Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Von MAZonline