Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Bestensee Unfall in Gräbendorf: Auto fährt ungebremst in Grundstück
Lokales Dahme-Spreewald Bestensee

Unfall in Gräbendorf: Auto fährt ungebremst in Grundstück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 11.07.2021
Das verunfallte Fahrzeug beim Unfall in Gräbendorf.
Das verunfallte Fahrzeug beim Unfall in Gräbendorf. Quelle: BLP
Anzeige
Gräbendorf

In der Nacht zum Sonntag befuhr ein 21-jähriger Opel-Fahrer die Karl-Woischach-Straße in Gräbendorf mit unangepasster Geschwindigkeit. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam der junge Mann mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend durchbrach das Fahrzeug einen Grundstückszaun und kollidierte mit einem, auf diesem Grundstück stehenden Pkw, welcher durch den Zusammenstoß gegen einen Carport geschoben wurde. Dann kollidierte der Opel mit einem auf dem Nachbargrundstück befindlichen Schuppen und kam zum Stehen. Ein Atemalkohltest bei dem Autofahrer ergab einen Wert von 1,30 Promille. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von über 15 000 Euro. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von MAZonline