Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Drehorgel sorgt für freundliche Gesichter
Lokales Dahme-Spreewald Drehorgel sorgt für freundliche Gesichter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 04.11.2014
Ein bewährtes Duo Klaus Ebert (l.) und Dieter Schulze. Quelle: Mohr
Zeuthen

„Überall, wo ich mit der Drehorgel auftauche, ernte ich sofort freundliche Gesichter, taucht ein Schmunzeln auf“, sagt der immer gut gelaunte Schulze.

Altberliner Titel sind die Spezialität des Duos, das sich vor sieben Jahren kennenlernte. „Ich brauche einen Drehorgel-Sound für meine altberliner Lieder“, sagt Klaus Ebert, der sich deshalb an Schulze wandte und fündig wurde. „Ohne die berühmte ,Berliner Luft’ geht hier gar nichts“, sagt Schulze augenzwinkernd. Dabei freut er sich, dass er die ältere Generation nicht lange bitten muss. Es werden noch Walzer und Foxtrott getanzt. „Und zwar gekonnt“, wie Schulze fachmännisch urteilt.

Armeedienst mit Musikspielen überstanden

Schon mit sieben Jahren entdeckte Dieter Schulze seine Leidenschaft für die Musik. Seine Eltern, Willy und Gertrud, liebten Hausmusik, sodass er als Steppke das Akkordeonspiel erlernte. Sein Opa Ernst aber meinte, Akkordeon spiele doch jedes Kind. Er solle unbedingt noch Trompete lernen. „Ein guter Rat“, wie Schulze heute weiß. Schließlich kam er auf diese Weise schon vor 50 Jahren glänzend durch seinen Wehrdienst. „Ich war Militärkraftfahrer und habe bei der Armee fast nur Musik gemacht“, erinnert sich der Zeuthener.

Der Tanzmusik ist er selbst mit seinem Leierkasten treu geblieben. Mit ihm zieht der gelernte Klempner nun schon seit sieben Jahren durch die Lande. Er ergänzt ihn Stück für Stück mit Originalteilen aus einer Drehorgelfirma in Berlin-Biesdorf. „Es macht mir einfach Spaß, ich komme mit der Drehorgel unter Leute“, begründet Schulze seine kleinen Musiktouren. Außerdem sei die Rente auch nicht so üppig, sodass sie eine kleine Aufbesserung durchaus vertragen könne.

Von Franziska Mohr

Folgen Sie uns auf Facebook!

Aktuelle Nachrichten und Fotos aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald finden Sie auf unserer Facebook-Seite.  Folgen Sie unserer Seite und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Artikel oder geben Sie uns Hinweise, worüber wir berichten können.

Hier kommen Sie direkt auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/dahmelandflaeming.

Werden Sie Fan von der MAZ bei Facebook!

Dahme-Spreewald Ungewöhnliches Hobby: Münchehofes Bürgermeister Ralf Irmscher ist Legat der XIV. Legion - Asterix war schuld

Sogar bis nach Münchehofe haben sie es geschafft, die Römer. Zwar gibt es keine antiken Ruinen, dafür lebt dort seit 15 Jahren ein Legat der XIV. Römischen Legion – jedoch inkognito, denn offiziell nennt er sich Ralf Irmscher und ist der Bürgermeister der kleinen Gemeinde. Nur manchmal, wenn er Vorträge hält über seine Reisen nach Pompeji oder Herculaneum, trägt er seine Tunika.

03.11.2014
Dahme-Spreewald Entwarnung für Königs Wusterhausen und Mittenwalde - Trinkwasser so gut wie keimfrei

Das Trinkwasser in Königs Wusterhausen und Mittenwalde (Dahme-Spreewald) kann in fast allen Haushalten wieder bedenkenlos genutzt werden. Das hat der Abwasserverband am Montag mitgeteilt. Nur noch wenige der ursprünglich 8000 betroffenen Haushalte müssen ihr Wasser abkochen. Über die Ursache herrscht immer noch völlige Unklarkeit.

18.11.2014
Dahme-Spreewald Milder Novemberbeginn lockt Ausflügler in die Region - Goldener Herbst in Dahme-Spreewald

Eigentlich verbindet man mit dem Herbst ja Regenwetter und kühle Temperaturen. Aber davon ist noch nichts zu sehen. Im Moment zeigt sich der Herbst, auch in Dahme-Spreewald, von seiner besten Seite. Gülden und warm. Das wird nicht mehr lang so bleiben, aber Frost wird es auch nicht so schnell geben.

03.11.2014