Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Eichwalde S-Bahn bleibt unterbrochen
Lokales Dahme-Spreewald Eichwalde S-Bahn bleibt unterbrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 27.06.2019
S-Bahn Berlin, Linie 46 Richtung Königs Wusterhausen Quelle: Nadine Pensold
Königs Wusterhausen

Die kommende Woche wird noch hart für S-Bahn-Pendler nach Berlin: Bis Freitag, 5. Juli, 1.30 Uhr, wird an den Gleisen zwischen Schönefeld, Grünau und Berlin-Schöneweide gearbeitet. Deswegen verkehren auf diesem Abschnitt weiterhin keine Züge, sondern Ersatzbusse.

Ersatzverkehr zwischen Baumschulenweg und Grünau

Die Einschränkungen im Einzelnen: Die S 45 fährt nur zwischen Baumschulenweg und Südkreuz. Die S 46 verkehrt zwischen Königs Wusterhausen und Grünau sowie zwischen Baumschulenweg und Westend. Die S 8 fährt montags bis freitags während der Hauptverkehrszeit zwischen Zeuthen und Grünau sowie ab Schöneweide nach Birkenwerder oder Blankenburg. Die S 9 fährt lediglich zwischen Schöneweide und Spandau, die S 85 zwischen Schöneweide und Pankow. Es ist ein Schienenersatzverkehr zwischen Grünau und Baumschulenweg eingerichtet, vom Flughafen Schönefeld aus fahren zudem Expressbusse nach Baumschulenweg, sie halten lediglich in Adlershof und Schöneweide. Fahrgäste von Schönefeld nach Berlin werden zudem gebeten, die Regionalzüge RE 7 und RB 14 zu nutzen, Fahrgäste von Königs Wusterhausen nach Berlin können auch auf den RE 2 und die RB 24 ausweichen.

Haltausfall beim RE 2

Beim RE 2 hält am Sonnabend, 29. Juni, sowie Freitag, 5. Juli, der RE 2 um 23 Uhr bzw. 22.58 ab Königs Wusterhausen Richtung Berlin nicht am Ostkreuz. In den gleichen Nächten hält der Zug um 23.41 bzw. 23.42 Uhr ab Lichtenberg Richtung Cottbus ebenfalls nicht am Ostkreuz.

Von Carsten Schäfer

Ein Lichtblick für den neuen Tunnel: Die Planer der Bahn haben endlich eine Lösung für das überschüssige Grundwasser am Bahnhof Eichwalde. Nach monatelangem Baustopp könnte es in Kürze weitergehen.

26.06.2019

Mit der ersten Sonne kommen die Gäste. Im Sommer hat Eismacher Mario Waschkau in Eichwalde alle Hände voll zu tun. Außer „Marios Eiscafé“ gibt es in der Umgebung nicht allzu viele Möglichkeiten, Eis zu essen.

26.06.2019

Seit Langem wird in Eichwalde und Zeuthen um schrankenlose Bahnquerungen gerungen. Dort sind die Schranken teilweise bis zu 30 Minuten in der Stunde geschlossen. Rückstaus und Unfälle sind die Folgen.

25.06.2019