Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Einbrecher reißt Frau aus dem Schlaf
Lokales Dahme-Spreewald Einbrecher reißt Frau aus dem Schlaf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 04.04.2018
Quelle: dpa
Schönefeld

Ein Unbekannter brach in der Nacht zu Mittwoch in einen Wohnwagen auf dem Rasthof Fichtenplan an der A10 nahe des Schönefelder Kreuzes ein. Eine der beiden Frauen, die zu der Zeit in dem Wohnwagen schliefen, wurde dadurch wach. Sie schlug den Einbrecher durch lautes Schreien in die Flucht.

Am Wohnmobil entstand ein geringer Schaden. Die Polizei leitete Ermittlung wegen besonders schweren Diebstahls ein.

Von MAZonline

Dahme-Spreewald Mittenwalde OT Töpchin - Prügelei auf Parkplatz

Wegen eines geparkten Autos kam es am Mittwochvormittag in Töpchin zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Sie schlugen sich mehrfach gegenseitig ins Gesicht, einer von ihnen musste anschließend ins Krankenhaus.

10.04.2018

Ein Lkw hat am Mittwochvormittag einen Kleinwagen und weitere Autos auf der A 13 Richtung Berlin unter einen weiteren Lkw geschoben. Dabei kamen zwei Insassen des Kleinwagens ums Leben. Sieben Menschen wurden insgesamt verletzt, die Autobahn ist gesperrt. Damit stieg die Zahl der am Mittwoch in Brandenburg ums Leben gekommenen Autofahrer auf Vier.

05.04.2018

Ein Lkw-Fahrer kippte mit seinem Fahrzeug samt Anhänger in der Nacht zu Mittwoch in die Böschung neben der A12 nahe der Anschlussstelle Friedersdorf. Die Bergung des Fahrzeugs konnte erst Stunden später und mit schwerem Gerät in Angriff genommen werden.

04.04.2018