Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Enkelin von Christa Wolf in Königs Wusterhausen
Lokales Dahme-Spreewald Enkelin von Christa Wolf in Königs Wusterhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 02.02.2014
Jana Simon las in der Stadtbibliothek vor 100 Zuschauern aus ihrem Buch „Sei dennoch unverzagt".
Jana Simon las in der Stadtbibliothek vor 100 Zuschauern aus ihrem Buch „Sei dennoch unverzagt". Quelle: Gerlinde Irmscher
Anzeige
Königs Wusterhausen

 Ob der großen Nachfrage fand die Lesung der Schriftstellerin und Journalistin Jana Simon in der Stadtbibliothek statt. Doch auch da blieb keiner der 100 Stühle leer. Die Wolfs sind ein Begriff.

 

"Sei dennoch unverzagt" enthält sechs Gespräche, die in mehr als zehn Jahren entstanden sind. Ursprünglich war es ein ganz privater Dialog zwischen den Generationen. Bis Simon, erst nach dem Tod der Großmutter, bewusst wurde, was sie da an Zeitdokumenten angesammelt hatte. Sie entschloss sich, nach Rücksprache mit dem Großvater, diese öffentlich zu machen.

Die Besucher am Freitag lauschten gespannt und bewegt ihren Worten. Anschließend beantwortete sie Fragen und brachte die Gäste dazu, auch eigenen Gedanken zu äußern.

"Ich finde es immer interessant, wie viele im Publikum persönliche Geschichten erzählen. Es schlägt mir viel Sympathie entgegen, die doch eigentlich meiner Oma gehört", sagt Jana Simon am Ende. "Aber es gibt auch Fragen, die ich nicht beantworten kann, denn ich bin ja keine Christa Wolf-Expertin, sie ist nur meine Großmutter."

Von Gerlinde Irmscher

Dahme-Spreewald MAZ und EWE rufen zu Kochduell auf - Hobbykoch tritt gegen Profi an
02.02.2014
Dahme-Spreewald Skurrile Fälle in der Region Dahmeland-Fläming im Jahr 2013 - Blitzer, Schläger, Drogendealer
01.02.2014
Dahme-Spreewald Gemeinde nimmt sieben Vereine in Programm auf - Streit um Förderung der Schönefelder Sportler
01.02.2014