Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Hobbykoch tritt gegen Profi an
Lokales Dahme-Spreewald Hobbykoch tritt gegen Profi an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 02.02.2014
Sebastian Marquardt wird beim Kochduell antreten.
Sebastian Marquardt wird beim Kochduell antreten. Quelle: Gerlinde Irmscher
Anzeige
Wildau

Kochen Sie gerne? Sind Sie experimentierfreudig in der Küche und glauben Sie an Ihr Können als Hobbykoch? Dann fordern Sie doch Sebastian Marquardt am 18. März in der Showküche des Energiedienstleisters EWE im A10-Center Wildau heraus.

In seinen Lehrjahren war Sebastian Marquardt unter anderem für die Starköche Johann Lafer und Franz Raneburger tätig. Nach seiner Zeit als Küchenchef in der Remise des Jagdschlosses Glienicke etablierte Marquardt mit dem "Fischerkietz" am Ufer des Straussees sein eigenes Restaurant.

Verlierer wird es an diesem Abend nicht geben: Gewinnt der Profi, kann der Hobbykoch an einem Kochkurs im EWE-KundenCenter Wildau teilnehmen. Entscheiden sich die Zuschauer für den Hobbykoch, spendieren EWE und die MAZ noch zusätzlich ein Candlelight-Dinner im Wert von 100 Euro im Strausberger "Fischerkietz".

Hobbyköche bewerben sich bitte mit Foto, ihren Kontaktdaten und einem Satz, warum sie glauben, den Profi schlagen zu können, bis zum 18. Februar. Aus allen Bewerbern wählt die Jury die Kandidaten aus. Der Herausforderer wird persönlich benachrichtigt. Wer Lust hat ,den Köchen zuzusehen und über den Sieger zu entscheiden, ist am 18. März um 18Uhr im EWE-Center im A10- Center Wildau willkommen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Da die Zuschauerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

MAZ

Tipps und Hinweise für Bewerber und Zuschauer gibt es unter 03375/ 46801159 oder per E-Mail an kc-wildau@ewe.de oder direkt im EWE-Center Wildau im A10-Center.

Dahme-Spreewald Skurrile Fälle in der Region Dahmeland-Fläming im Jahr 2013 - Blitzer, Schläger, Drogendealer
01.02.2014
Dahme-Spreewald Gemeinde nimmt sieben Vereine in Programm auf - Streit um Förderung der Schönefelder Sportler
01.02.2014
Dahme-Spreewald Bürgermeister schenkt der Vierjährigen eine Kinderparty im Kino - Die kleine Elli ist die 5000. Zeesenerin
31.01.2014