Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Jetzt ist klar: Real bleibt im A10-Center
Lokales Dahme-Spreewald Jetzt ist klar: Real bleibt im A10-Center
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 03.08.2017
Real bleibt im A10-Center in Wildau Quelle: Irmscher
Anzeige
Wildau

Der Real-Markt im A10-Center in Wildau bleibt langfristig bestehen. Dies hat das Unternehmen jetzt klargestellt. „Wir bleiben dem A10-Center erhalten“, sagt Jörg Winkler, Real- Geschäftsleiter in Wildau. Kunden und Mitarbeiter seien nach dem Bericht der MAZ vom Sonnabend verunsichert gewesen, in dem der Centermanager darüber spekuliert hatte, ob der Real nach 2019 in der heutigen Form erhalten bleibt. „Wir sind seit über 20 Jahren fester Bestandteil des A10-Centers und werden dies auch in Zukunft sein“, sagt Winkler. Der Mietvertrag zwischen Real und der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG sei langfristig angelegt und habe noch eine lange Laufzeit. Es gebe sogar eine Verlängerungsoption.

Keine ungewöhnliche Größe

„Wir wollen die ECE unterstützen, das Center weiter zu optimieren und werden entsprechend eng mit dem Centermanagement zusammenarbeiten, so dass wir für alle eine effektive Lösung finden, um den Standort für die Kunden weiterhin attraktiv zu halten“, sagt Jörg Winkler. Es stimme auch nicht, dass der Real-Markt 20 000 Quadratmeter Verkaufsfläche habe, es seien lediglich 12 000, betont er. Und Märkte einer solcher Größe würden auch weiterhin gebaut, gerade erst sei ein Real-Markt im nordrhein-westfälischen Krefeld zur Markthalle umgebaut worden und habe nun auch eine Verkaufsfläche von 12 000 Quadratmetern.

Anzeige

Von MAZonline

Brandenburg Tierpark Johannismühle - Braunbärin Mausi ist tot
03.08.2017
03.08.2017
10.08.2017
Anzeige