Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Exhibitionist belästigt Frau im Fahrstuhl
Lokales Dahme-Spreewald Exhibitionist belästigt Frau im Fahrstuhl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 04.12.2019
Helle Haut, schwarze kurze Haare, langer Bart: Mit diesen Informationen sucht die Polizei nach einem Exhibitionisten. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Königs Wusterhausen

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe auf der Suche nach einem Exhibitionisten. Der Mann hatte sich am Dienstag in Königs Wusterhausen in einem Fahrstuhl vor einer Frau entblößt und in ihrer Gegenwart masturbiert.

Der Vorfall ereignete sich in einem Geschäftshaus am Fontaneplatz. Die 43 Jahre alte Frau verließ den Fahrstuhl daraufhin eilig und verständigte die Polizei. Der Täter entfernte sich in Richtung Sparkasse.

Anzeige

Der Gesuchte ist 30 bis 35 Jahre alt, etwa 180 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hat eine helle Hautfarbe, kurze schwarze Haare und einen langen schwarzen Bart. Er trug ein schwarzes T-Shirt, eine blaue Regenjacke und eine blaue Jeans. Die Polizei leitete umgehend Ermittlungen ein. Diese führten aber bislang nicht zur Identifizierung des Mannes.

Die Polizei fragt deshalb: Wer hat den beschriebenen Mann am Dienstag zwischen 15 und 16 Uhr am Fontaneplatz bemerkt? Wer kann Hinweise zur Identität dieser Person geben? Hinweise an die Polizeiinspektion Dahme-Spreewald in Königs Wusterhausen unter der Telefonnummer (03375) 2700 oder online (Link).

Von MAZ-online