Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen: Eine Deponie für Niederlehme?
Lokales Dahme-Spreewald

Königs Wusterhausen: Mineralstoffdeponie "Liepnitzenberg" geplant, auch Asbest soll geliefert werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 13.04.2021
Der SBAZV betreibt auch in Ludwigsfelde einen Recyclinghof: Dort sind Asbest-Abfälle bereits in einem Container verpackt.
Der SBAZV betreibt auch in Ludwigsfelde einen Recyclinghof: Dort sind Asbest-Abfälle bereits in einem Container verpackt. Quelle: Jutta Abromeit
Königs Wusterhausen

Im Norden von Königs Wusterhausen könnte künftig eine Deponie für Mineralstoffabfälle entstehen. Nach Angaben Holger Riesners, dem Vorsteher des Südbr...