Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Diebe im Landkreis unterwegs
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Diebe im Landkreis unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:53 13.03.2020
Die Täter entwendeten Werkzeuge, Arbeitsmaschinen, Bargeld und Bürotechnik. Quelle: DPA
Anzeige
Dahme-Spreewald

In Königs Wusterhausen, Bestensee und Schönefeld kam es am Donnerstag und Freitag zu unterschiedlichen Einbrüchen.

Unbekannte verschafften sich Zutritt zu Geschäftsräumen einer Firma am Funkerberg in Königs Wusterhausen. Die Täter brachen eine Werkstatt auf, entwendeten jedoch nichts. Dennoch verursachten sie einen Schaden von mehreren hundert Euro.

Anzeige

Weitere drei Einbrüche wurden der Polizei am Freitagmorgen angezeigt. In Bestensee war eine Baustelle in der Hauptstraße das Ziel von Dieben. Mehrere Container wurden aufgebrochen, um daraus Werkzeuge und Arbeitsmaschinen zu stehlen. Auch ein Bürogebäude in der Mittelstraße von Schönefeld wurde gewaltsam geöffnet. Die Täter hatten es auf Bürotechnik abgesehen, so dass der verursachte Schaden auf etwa 2000 Euro geschätzt wird. Einem Unternehmen in der Maxim-Gorki-Straße von Königs Wusterhausen erging es nicht anders. Diebe hatten sich gewaltsam Zugang zu einem Büro verschafft, um Elektronik, Werkzeug und Bargeld zu entwenden. In allen Fällen ermittelt inzwischen die Kriminalpolizei.

Von MAZonline

Anzeige