Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Zugausfälle und Umleitungen bei der Bahn
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Zugausfälle und Umleitungen bei der Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 29.08.2019
Ein Regionalzug der Linie RE7 am Bahnhof Dahlewitz Quelle: Christian Zielke
Dahmeland-Fläming

Die Baustellen auf den Bahnstrecken in der Region dauern an. In den kommenden Tagen kommt es zu folgenden Einschränkungen:

Regionalexpress RE 2

Beim RE 2 halten die Züge in der Nacht 2./3. September nicht am Ostkreuz. Außerdem entfallen von Mittwoch, 4. September, bis Freitag, 6. September, jeweils zwischen 8.45 und 15 Uhr die Züge zwischen Königs Wusterhausen und Ostkreuz. Fahrgäste werden gebeten, auf die S-Bahn umzusteigen.

Regionalbahn RB 14

Am Dienstag, 3. September, wird die RB 14 zwischen 21 und 23 Uhr in Berlin umgeleitet und hält nicht auf der Stadtbahn zwischen Ostbahnhof und Charlottenburg, sondern ersatzweise in Gesundbrunnen und Jungfernheide. Gleiches geschieht am 4. und 5. September von 22 bis 0.30 Uhr. Zwischen 21 und 22 Uhr entfällt an diesen Tagen ein Zug von Schönefeld bis Ostkreuz.

Regionalbahn RB 22

Bei der RB 22 gibt es in der Nacht 1./2. September sowie 3./4. September jeweils zwischen 23.15 und 2.15 Uhr Schienenersatzverkehr zwischen Ludwigsfelde-Struveshof und Königs Wusterhausen. Vom 4. September, 8.30 Uhr, bis 6. September, 15.15 Uhr, entfallen die Züge zwischen Schönefeld und Königs Wusterhausen, es fahren ebenfalls Ersatzbusse. Zudem fahren die Züge Richtung Potsdam in Schönefeld 16 Minuten später ab, um den Anschluss an die Busse zu gewährleisten. Diese fahren auch in Königs Wusterhausen zwischen 7 und 15 Minuten früher ab.

Von Carsten Schäfer

SPD-Mann Klaus Ness gewann bei der Landtagswahl 2014 den Wahlkreis 27. Er starb aber 2015. Diese acht Kandidaten bewerben sich jetzt um seine Nachfolge.

28.08.2019

Nach 25 Jahren bietet das Land Brandenburg wieder Laufbahnausbildung im mittleren Verwaltungsdienst an.

28.08.2019

Ein bislang unbekannter Pkw mit tschechischem Kennzeichen hatte am Dienstagnachmittag einen Volvo-Sattelzug beim Ausfahren vom Rastplatz Uckleysee seitlich gerammt. Anschließend war er geflüchtet.

28.08.2019