Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Dutzende Briefe zerstört: Briefkasten der Post brennt
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Dutzende Briefe zerstört: Briefkasten der Post brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 01.01.2019
Die Briefe in dem Briefkasten wurden zerstört. Quelle: Gerlinde Irmscher
Königs Wusterhausen

Die Feuerwehr Königs Wusterhausen wurde am Neujahrsmorgen gegen 8.30 Uhr alarmiert. Der Post-Briefkasten vor dem Postamt in der Friedrich-Engels-Straße brannte. Alle Briefe, die sich darin befanden, wurden durch die Flammen zerstört. Das Wenige, was übrig blieb, wird an die Polizei übergeben.

Die Feuerwehrleute versuchten zu retten, was zu retten ist. Quelle: Gerlinde Irmscher

Von Gerlinde Irmscher

Pyrotechnik mit einem Verkaufswert von etwa 5000 Euro haben Unbekannte in der Nacht zu Sonnabend aus einem Warencontainer auf dem Gelände eines Einkaufsmarktes in Königs Wusterhausen gestohlen.

30.12.2018

Seit einem Jahr gibt es das Senioren-Sicherheitstheater Königs Wusterhausen. Es präsentiert bei seinen Auftritten Szenen zu Trickbetrug, gibt Tipps zum richtigen Verhalten und spricht das Thema sichere Mobilität im Alter an.

30.12.2018

Der psychosoziale Verein Lebenswelten in Königs Wusterhausen bekam von der Aktion Mensch ein Auto. Die Mitarbeiter fahren damit zu Familien und Klienten, die selbstständig wohnen, aber Hilfe brauchen.

28.12.2018