Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Fahrplanänderungen der Deutschen Bahn in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen

Fahrplanänderungen der Deutschen Bahn in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 20.05.2021
Die Deutsche Bahn erneuert Gleise und arbeitet an ihren elektronischen Stellwerken.
Die Deutsche Bahn erneuert Gleise und arbeitet an ihren elektronischen Stellwerken. Quelle: DPA
Anzeige
Dahmeland-Fläming

In den Fahrplänen der S-Bahn und des Regionalverkehrs der Landkreise Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald gibt es für die nächsten Tage einige Änderungen wegen unterschiedlichen Baumaßnahmen.

Im S-Bahnverkehr werden ab Freitag um 22 Uhr bis nächste Woche Dienstag um 1.30 Uhr Vorbereitungsarbeiten für ein elektronisches Stellwerk vorgenommen. Betroffen von den Arbeiten sind die Linien S 25 und S 26. Die S 25 fährt in dieser Zeit von der Station Teltow Stadt ungefähr zehn Minuten früher ab. In der Gegenrichtung fährt die S 25 nach Teltow Stadt in Osdorfer Straße eine Minute früher ab. Die S 26 fährt zudem von Teltow Stadt zehn bis elf Minuten früher.

Station am Flughafen BER entfällt

Mehr Störungen sind im Regionalverkehr zu erwarten. Beim RE 5 wird in der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagnacht ebenfalls am elektronischen Stellwerk gearbeitet. Aus diesem Grund verschieben sich die Fahrtzeiten. Bis zu sechs Minuten später fahren die Züge in Baruth beziehungsweise Wünsdorf-Waldstadt ein.

Am Mittwochmorgen zwischen 4 Uhr und 5 Uhr wird der RE 7 von Berlin Ostkreuz über die zusätzliche Haltestelle Flughafen BER – Terminal 5 bis Blankenfelde umgeleitet. Aus diesem Grund entfällt der Haltestopp beim Terminal 1-2 am Flughafen BER. Auch in entgegengesetzter Fahrtrichtung wird der Zug von Blankenfelde den Terminal 5 bis Berlin Ostkreuz umgeleitet, so dass auch hier der RE 7 nicht am Terminal 1-2 hält.

Fahrtzeiten der Regionalbahnen ändern sich

Noch bis diesen Freitagabend um 22 Uhr werden auf der Strecke der RB 14 Gleiserneuerungen durchgeführt. Die Züge fahren daher in verschiedenen Abschnitten zwischen Nauen und Flughafen BER – Terminal 1-2 bis zu 15 Minuten später. Außerdem können einzelne Zwischenstationen ausfallen. Jedoch stehen am Freitag gleich die nächsten Bauarbeiten an. Deshalb werden die meisten Züge der RB 14 tagsüber ab Freitag zwischen Berlin-Spandau und Flughafen BER über Berlin Jungfernheide und Berlin-Gesundbrunnen umgeleitet. Zudem fahren die Züge am Flughafen BER bis zu 18 Minuten früher.

In der nächsten Woche Mittwochmorgen ändert sich die Fahrtzeit der RB 24. Vom Terminal 1-2 des BER fährt die Regionalbahn bis Königs Wusterhausen bis zu 12 Minuten früher los.

Von MAZonline