Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Graffiti: Ermittlungsverfahren gegen drei Jugendliche
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Graffiti: Ermittlungsverfahren gegen drei Jugendliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 13.05.2019
Quelle: dpa
Königs Wusterhausen

Anwohner der Berliner Straße in Königs Wusterhausen riefen am Sonntagabend die Polizei, da eine Gruppe Jugendlicher im Bereich eines Zigarettenautomaten dabei war, Sachbeschädigungen zu begehen.

Im Rahmen erster Ermittlungen wurden frische Graffiti in dem Bereich festgestellt. Drei jugendliche Tatverdächtige wurden gestellt und durch Zeugen identifiziert, sodass ihnen die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens eröffnet werden konnte. Inzwischen hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernommen.

Von MAZ

39 Teams waren beim 19. Drachenbootcup des Wassersportvereines Königs Wusterhausen am Start. Am Ufer sahen sich noch einmal 800 Menschen das Rennen an.

15.05.2019

Volles Haus beim ersten Taschenlampenkonzert in Königs Wusterhausen: Trotz des Regens kamen 1300 Besucher am Samstagabend zu dem Konzert an den Kavalierhäusern.

12.05.2019

An den in Senzig aufgewachsenen Maler und Grafiker Rolf Curt erinnert nun eine neue Ausstellung im Königs Wusterhausener Bürgerhaus „Hanns Eisler“.

12.05.2019