Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Ein Automat zog die Diebe an
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Ein Automat zog die Diebe an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 18.04.2019
Ein Gefachautomat, hier in Königs Wusterhausen. Quelle: Archiv Kugel
Königs Wusterhausen

Unsere Geschichte erinnert an einem staatlich verordnete Kundenversorgung aus dem Jahr 1958. Vielleicht können sich noch ältere Bürger an die Gefachautomaten, die im VEB Luckenwalder Maschinenfabrik entwickelt wurden, erinnern. Um mit der Zeit zu gehen, musste der Handel Arbeitskräfte einsparen und stellte diese Automaten auf. In Königs Wusterhausen am „Bauern-Kaufhaus“ in der Bahnhofstraße befand sich auch ein solcher Automat. Er war am Mauerwerk fest verankert. In den Schauflächen langen Getränke, Bouletten, frisch belegte Brötchen oder auch kosmetische Artikel für die Selbstbedienung bereit. Der Kunde warf je nach Angebot 1 Mark oder 2 Mark in den Münzschlitz und drückte dann auf den entsprechenden Knopf, entnahm aus dem Fach seine gewünschte Ware. Langfinger, die zu nächtlicher Stunde sich als Automatenknacker betätigten, zertrümmerten die Scheiben der Fächer oder versuchten die Geldkassetten zu knacken. Eines Tages wurden diese Automaten entfernt. Doch das Interesse der ausländischen Kunden, wie aus der Tschechei, Polen, Norwegen und Westdeutschland war groß und füllte die Devisenkasse noch zusätzlich.

Von Rainer Kugel

Das beliebe Floßspektakel Flotte Notte in Königs Wusterhausen ist für dieses Jahr abgesagt worden. Es fehlt das Geld, um die beliebte Veranstaltung im Sommer auf dem Nottekanal auszurichten. Das teilt der Veranstalter, der Verein Stubenrausch – Kultur, Musik, Leben mit.

20.04.2019

Am Mittwochmorgen randalierten auf dem Bahnhof in Königs Wusterhausen drei Männer im Alter von 16 und 27 Jahren. Sie rissen ein Werbeschild herunter und versuchten zu Fuß zu flüchten. Die Beamten konnten sie fassen und in Gewahrsam nehmen.

17.04.2019

Bei der Bahn wird weiterhin gebaut. Noch bis zum 23. April fällt die S 2 von Blankenfelde bis Priesterweg aus, die S 8 und S85 entfallen bis 29. April.

20.04.2019