Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Königs Wusterhausen: Ein Senziger hilft Flutopfern in Sinzig: „Viel schlimmer als im Fernsehen“
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen

Königs Wusterhausen: Andreas Kesel aus Senzig hilft Flutopfern in Sinzig, Ahrweiler

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 26.09.2021
Andreas Kesel, 32, am Krüpelsee in Senzig.
Andreas Kesel, 32, am Krüpelsee in Senzig. Quelle: Frank Pawlowski
Königs Wusterhausen

Der Senziger Andreas Kesel, 32, hilft den Flutopfern in Sinzig im rheinland-pfälzischen Landkreis Ahrweiler. Jedes Wochenende macht er sich mit seiner...