Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Arbeitslosenquote sinkt auf 3,8 Prozent
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Arbeitslosenquote sinkt auf 3,8 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 03.05.2019
Boris Müller von der Arbeitsagentur. Quelle: Gerlinde Irmscher
Königs Wusterhausen

Die Zahl der Arbeitslosen im Geschäftsstellenbezirk Königs Wusterhausen der Agentur für Arbeit Cottbus hat sich auch von März auf April wiederum verringert, um 44 auf jetzt 2465 Personen. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 3,8 Prozent. Im April 2018 lag sie noch bei 4,3 Prozent.

1401 offene Arbeitsstellen sind derzeit im Bestand des Geschäftsstellenbezirkes. „Die Chancen für gemeldete Kunden der Arbeitsagentur, eine Arbeit aufzunehmen, sind groß“, sagt Boris Müller , Bereichsleiter des Geschäftsstellenverbundes Dahme-Spreewald. Zudem appelliert er an die Arbeitgeber, Minijobs in Langzeitjobs umzuwandeln. Die Agentur für Arbeit berät zu den Möglichkeiten. Neu ist eine Allianz mit den Berliner Arbeitsagenturen, um von dort Arbeitskräfte in die Region zu bekommen. „Das klappt aber nur bei vergleichbaren Konditionen“, so Müller.

Im Landkreis ist die Arbeitslosenquote mit 3,7 Prozent die niedrigste im Bereich der Agentur für Arbeit Cottbus und liegt deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 4,9 Prozent.

Angebot für den Bereich Kindertagespflege

Eine wichtige Stütze für Arbeitgeber, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, ist der eigene Nachwuchs. So sollen Unternehmer ermutigt werden, offene Ausbildungsplätze zu melden. Im Vergleich zum Vorjahr ist das Angebot um 16,8 Prozent auf 722 gesunken. Die Zahl der Bewerber allerdings hat sich um 1,2 Prozent auf 747 erhöht. Wer noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist, sollten jetzt die Zeit nutzen und zur Berufsberatung gehen. Dort gibt es Auskunft über freie Plätze.

Wer mehr über den Einstieg in den Bereich Kindertagespflege erfahren möchte, kann sich bei der Veranstaltung „Berufliche Perspektive in der Kindererziehung“ am 8. Mai um 10 Uhr in der Agentur für Arbeit Königs Wusterhausen, Max-Werner-Straße 5, informieren. Aufgezeigt werden berufliche Wege über Erstausbildung und Quereinstieg. Anmeldung per E-Mail an KW.122-Eingangszone@arbeitsagentur.de oder unter Tel. 03 55/6 19 10 96.

Von Gerlinde Irmscher

MAZ-Service: MAZJob

Stelle gesucht?

Wir haben die Lösung!

Sylvia Wiesner lebt seit 50 Jahren in Königs Wusterhausen und ist in dieser Zeit zehnmal umgezogen. Einmal würde sie gerne noch – aber der Wohnungsmarkt gibt für sie nichts mehr her.

03.05.2019

Am Schloss in Königs Wusterhausen fand am Wochenende der traditionelle Kunsthandwerker- und Keramikmarkt statt. An mehr als 60 Ständen präsentierten Künstler, Keramiker und Kunsthandwerker ihre Arbeiten. Tausende Besucher kamen.

28.04.2019

Die Missachtung der Vorfahrt war die Ursache für die Kollision eines Pkw und eines Motorrads auf der Hauptstraße in Königs Wusterhausen. Der Krad-Fahrer wurde dabei schwer am Bein verletzt.

28.04.2019