Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Mindestens drei Keller aufgebrochen
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen

Königs Wusterhausen: Einbruch in drei Keller

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 08.10.2020
Polizei ermittelt noch zu den Einbrüchen. Noch ist nicht klar, was gestohlen wurde. Quelle: DPA
Anzeige
Königs Wusterhausen

Zum Wochenbeginn trieben Diebe ihr Unwesen in einem Wohnhaus in der Schenkendorfer Flur. Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge waren mindestens drei Mieterkeller aufgebrochen worden. Was im Einzelnen gestohlen wurde, sei noch nicht bekannt, aber die Zerstörungen beim Eindringen habe einen Sachschaden von mehr als 2000 Euro zur Folge. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Von MAZonline