Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Lions-Club präsentiert neuen Adventskalender
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Lions-Club präsentiert neuen Adventskalender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:48 21.11.2018
Andreas Broxtermann vom Lions-Club Berliner Ring und Anke Gramms von der MAZ-Ticketeria in Königs Wusterhausen mit den Adventskalendern. Quelle: Gerlinde Irmscher
Anzeige
Königs Wusterhausen

Der Lions-Club Berliner Ring verbindet auch in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit mit einer Aktion für den guten Zweck – bereits zum zweiten Jahr in Folge mit einem eigenen Adventskalender. Dafür haben sich die Clubmitglieder zahlreiche Unternehmer, vor allem aus dem nördlichen Teil der Landkreise Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming, ins Boot geholt.

Täglich vier Gewinne

Entstanden ist ein Adventskalender mit den typischen 24 Türchen. Täglich werden vier Gewinne verlost – jeweils ein Kinogutschein im Wert von zehn Euro und drei weitere Preise im Wert ab 25 Euro, ab 50 Euro und ab 100 Euro. „Der Kalender hält eine Vielzahl an Gutscheinen bereit: Einkaufs- und Restaurantgutscheine wie für das Dunkelrestaurant Berlin, Wellnessgutscheine, Gutscheine für einen Besuch in der Staatsoper, auf dem Fernsehturm oder im Friedrichstadt-Palast und viele mehr“, sagt Andreas Broxtermann, Sprecher des Lions-Clubs Berliner Ring. Als Hauptgewinn winkt am 24. Dezember ein Reisegutschein im Wert von 1000 Euro.

Anzeige

Erhältlich in der Ticketeria in Königs Wusterhausen

Erhältlich ist der Kalender in Königs Wusterhausen in der MAZ-Ticketeria, Bahnhofstraße 15a, im Wäscheladen Midas , Bahnhofstraße 17a, im Therapiezentrum Thierbach, Heinrich-Heine-Straße 58, und im Friseursalon Kammäleon, Bahnhofstraße 2. Weitere Verkaufsstellen befinden sich im Gasthof „Zum Löwen“, Alt- Löwenbruch 31 in Löwenbruch und im Restaurant im Golfclub Groß Kienitz, An der Straße nach Dahlewitz.

Mehrere soziale Zwecke

Der Kalender wurde in einer Auflage von 3000 Stück gedruckt. Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Adventskalender unterstützt der Lions-Club Berliner Ring zwei soziale Zwecke: die Weihnachtsaktion „Sterntaler“ der MAZ sowie den Shia-Landesverband Brandenburg, der sich um die Belange Alleinerziehender kümmert.

Die Gewinnnummern werden ab Anfang Dezember zweimal wöchentlich auf der Internetseite des Lions-Club Berliner Ring sowie in der MAZ veröffentlicht.

Von Stephanie Philipp

23.11.2018
23.11.2018
Anzeige