Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Schlägerei am Schlossplatz
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Schlägerei am Schlossplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:18 17.08.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Königs Wusterhausen

Donnerstagnacht um kurz vor Mitternacht gerieten am Schlossplatz mehrere junge Männer aneinander. Alle Beteiligten standen mehr oder weniger unter Einfluss von Alkohol. Drei Deutsche im Alter zwischen 25 und 32 Jahren prügelten sich mit vier jungen Männern im Alter von 18 bis 26 Jahren aus dem Iran und Afghanistan. Zwei Frauen waren ebenfalls in den Konflikt involviert.

Zwei deutsche Tatbeteiligte mussten mit Schnittverletzungen ambulant im Krankenhaus versorgt werden. Alle Männer wurden in Gewahrsam genommen. Laut Polizei wird nach ersten Erkenntnissen von einem Beziehungskonflikt, nicht von einer fremdenfeindlichen Motivation der Tat ausgegangen.

Von MAZonline

Die politischen Grabenkämpfe in Königs Wusterhausen könnten an einem Runden Tisch beendet werden. Das hofft Dahme-Spreewalds Grünen-Chef Andreas Rieger. Er fordert eine Rückkehr zur Zusammenarbeit.

16.08.2018

Ein Lkw-Fahrer ist mit seinem Sattelzug auf der A10 bei Königs Wusterhausen auf einen Pkw aufgefahren. Die Ursache war offenbar eine Unachtsamkeit. Verletzt wurde niemand.

14.08.2018

Niederlehmes 104 Jahre alte Orgel ist rundumerneuert in die Kirche zurückgekehrt. Sie ist eine Augenweide. Auch ihr Klang hat Experten schon verzückt. Bald können sich Besucher davon überzeugen.

14.08.2018