Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Rathaus drängt erneut auf Kündigung des Kita-Vertrags mit Landkreis
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Rathaus drängt erneut auf Kündigung des Kita-Vertrags mit Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 20.11.2019
Der Bau von Kitas – hier die Grundsteinlegung für eine neue in der Rosa Luxemburg Straße – ist aufwendig und teuer. Swen Ennullat und Sozialamtsleiterin Ria von Schrötter wollen deshalb mehr Geld vom Kreis für die Organisation der Kinderbetreuung. Quelle: Stadt Königs Wusterhausen
Königs Wusterhausen

Die Königs Wusterhausener Rathausspitze unternimmt derzeit einen erneuten Versuch, den Kita-Vertrag mit dem Landkreis zu kündigen und neu verhandeln....

Königs Wusterhausen - Stadt will Grundsteuer anheben

Zum zweiten Mal innerhalb drei Jahren will die Stadt Königs Wusterhausen die Grundsteuer B anheben. In der Begründung geht es um Straßenlaub.

19.11.2019

Der Kunstrasenplatz in Zeesen ist seit geraumer Zeit Streitthema zwischen großen Teilen der Königs Wusterhausener SVV und Bürgermeister Swen Ennullat (FWKW). Nun wollen SPD und Grüne auf den Bürgermeister zugehen, um den Platz doch noch bauen zu können.

18.11.2019

Die Ermittlungen laufen seit dem 30. Juli: Ein Automat in der Sparkassenfiliale in der Bahnhofsstraße in Königs Wusterhausen spuckte mit Verspätung Bargeld aus. Während der Kunde Mitarbeiter über die Komplikationen informierte, nahm ein Unbekannter das Geld an sich. Jetzt liegen Bilder eine Überwachungskamera vor.

18.11.2019