Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Tagesmütter verweigern Betreuung – weil Eltern AfD-Anhänger sind
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen Tagesmütter verweigern Betreuung – weil Eltern AfD-Anhänger sind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:37 24.11.2019
Die Nimmrichs in einem Königs Wusterhausener Café: Die Großeltern Karin und Jörg sowie das Ehepaar Serena und Peter Nimmrich (v.l.) mit dem einjährigen Vincent Karl. Quelle: Frank Pawlowski
Königs Wusterhausen

Weil ihnen die politische Einstellung der Eltern nicht passt, haben Tagesmütter die Aufnahme eines einjährigen Jungen verweigert. Die betroffene Famil...

Bestensee / Börse im Hagebaumarkt - Diese Zollstöcke sind nicht zum Messen da

Bedruckte Zollstöcke sind begehrte Sammelobjekte. In Zeesen wurden sie jetzt wieder eifrig getauscht. Die Börse ist deutschlandweit ein gefragter Treffpunkt für Sammler.

23.11.2019
Polizei Streit unter Jugendlichen - Eskalation verhindert

Die Polizei verhinderte am Donnerstagnachmittag in Königs Wusterhausen Streitigkeiten zwischen rivalisierenden Jugendlichen. Es sollte wohl zu einer Racheaktion kommen, die im Zusammenhang mit einer Körperverletzung in der Vorwoche stand.

22.11.2019

Die Auffahrt Königs Wusterhausen an der A 10 wird am Freitagnachmittag wieder geöffnet. Sie war seit zwei Wochen gesperrt.

21.11.2019