Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Königs Wusterhausen Königs Wusterhausen: Zeesener drängen auf Umbau der Ampelkreuzung zum Kreisverkehr
Lokales Dahme-Spreewald Königs Wusterhausen

Königs Wusterhausen: Zeesener fordern Maßnahmen gegen zunehmenden Straßenverkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 04.11.2021
Ortsvorsteher Uwe Friedrich (l.) und sein Stellvertreter Jens Richter vor der Ampelkreuzung in der Karl-Liebknecht-Straße. Hier muss schnell ein Kreisverkehr her, fordern sie.
Ortsvorsteher Uwe Friedrich (l.) und sein Stellvertreter Jens Richter vor der Ampelkreuzung in der Karl-Liebknecht-Straße. Hier muss schnell ein Kreisverkehr her, fordern sie. Quelle: Frank Pawlowski
Königs Wusterhausen

Vormittags in Zeesen an einem Wochentag. An der Kreuzung am Café Konrad in der Karl-Liebknecht-Straße schaltet die Ampel gerade auf Rot. Binnen kurzer...